Das Geheimnis des neuen Haarnachwuchs durch Microblading

Warum bei manchen Kunden nach dem Microblading wieder Haare nachwachsen lässt sich ganz einfach erklären. Dies hat nur indirekt mit Microblading zu tun. Eher durch das weglassen von Puder oder Konturstift zum nachzeichnen der fehlenden Brauenhärchen.  Puder oder Stifte bestehen aus mikrofeinsten Kristallen. Durch das tägliche schminken und entfernen dieser,  findet eine beständige Schmirgelei statt. Somit werden die feinsten Härchen weggeschmirgelt bzw. brachen ab, und haben kaum eine Möglichkeit sich zu erholen um gestärkt nachzuwachsen. 

313 (4).jpg
Ursula Stief